Vereinsmanagement

Vereinsmanagement

Organisation und Verwaltung

Stellenbeschreibungen des Vorstands

Wichtig zur Neugewinnung von Mitarbeitern oder auch zur Fremdvergabe (Outsourcing) von Aufgaben ist es, sich zunächst einmal der Aufgaben bewusst zu werden, die ein jedes Vorstandsmitglied zu bewältigen hat.

Zunächst sollten vorstandsintern Stellenbeschreibungen erstellt werden, die möglichst genau die zu bewältigende Arbeit umschreiben.
Ein Beispiel: es genügt nicht, dem Mitgliederwart die Aufgabe „Briefe an Mitglieder“ zuzuschreiben. Vielmehr sollte es heißen: „Erstellung und Versand von Willkommenschreiben an Mitglieder nach Neuaufnahme“, „Versand Serienbrief zur Einladung Mitgliederversammlung“, „Erstellung und Versand von Jubiläums- und Gratulationsschreiben“, „Erstellung und Versand von Bestätigungsschreiben nach Kündigung“ u.s.w.

Nur wer detaillierte Angaben macht, kann sich hinterher nicht vorwerfen lassen, die Arbeit schön geredet und den vollen Umfang der Aufgaben unterschlagen zu haben. Außerdem lassen sich durch detaillierte Aufstellung Teilaufgaben besser auslagern.
Daniela Herrlich - Estrella Solutions - www.estrella-solutions.de

Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, haben wir haben Ihnen die Stellenbeschreibungen einiger Vorstandsämter exemplarisch zusammengestellt.