Vereinsmanagement

Vereinsmanagement

Mitgliederversammlung

Nachbereitung der Mitgliederversammlung

Mit dem Schließen der Mitgliederversammlung durch den Versammlungsleiter ist das Thema aber noch nicht für das laufende Vereinsjahr abgeschlossen.
Im Nachgang der Versammlung muss noch das Protokoll angefertigt werden, gegebenenfalls müssen Unterschriften beglaubigt oder das Amtsgericht muss über Beschlüsse informiert werden.

Auch sollte ein Vorstand in seiner nächsten Sitzung den Ablauf der Mitgliederversammlung reflektieren. Was ist gut gelaufen, was ist zu verbessern? Gab es besondere Vorkommnisse oder lief alles wie immer? Sind die Vorstandsmitglieder zufrieden mit Veranstaltung und der Teilnahme durch die Mitglieder?

Hier – wie bei so vielen Dingen im Vorstandsalltag – sollte man bereit sein, nicht nur alles schön zu reden. Alles durch eine rosarote Brille sehen zu wollen, um niemandem auf die Füße zu treten, hat noch nie etwas verbessert.

Den Blickwinkel seiner Vorstandskollegen kennenzulernen und konstruktive Kritik anzunehmen, ist für manche Ehrenamtliche nicht immer ganz leicht, es kann aber zu einer Verbesserung des Teamgedankens im Vorstand und – bei gemeinsam erarbeiteten Lösungsansätzen – vielleicht sogar zu einer Steigerung der Teilnehmerzahlen bei den nächsten Mitgliederversammlungen führen.