Vereinsmanagement

Vereinsmanagement

Finanzen

Beiträge

Mitgliedsbeiträge stellen das finanzielle Fundament eines jeden Sportvereins dar, der sein Tätigkeitsfeld hauptsächlich im ideellen Bereich hat.

Grundsätzlich gilt, dass mit den Mitgliedsbeiträgen zumindest die laufenden Kosten des Vereinslebens (z.B. Hallen- und Trainerkosten, Energiekosten, Versicherungen etc.) gedeckt werden müssen.
Eine Vielzahl der hessischen Vereine hat ihre Mitgliedsbeiträge allerdings so knapp kalkuliert, dass sie keinen großen finanziellen Spielraum haben. Wenn die Mitgliederzahlen sinken, sind einige von ihnen direkt in ihrer Existenz bedroht. Das darf nicht geschehen.

Moderne Sportvereine sollten immer darauf bedacht sein, sich und ihre Angebote weiter zu entwickeln. Denn wie heißt es so schön, Stillstand ist Rückschritt...

Natürlich muss die Beitragshöhe angemessen sein, aber Investitionen in die Qualität des Sportangebots und die Qualifikation der Mitarbeiter sind Investitionen in die Zukunft des Vereins.  

Vereine leisten einen wichtigen Beitrag in der Gesellschaft. Sie bieten ihren Mitgliedern ein umfangreiches Sportangebot und darüber hinaus die ideellen Werte, die Vereine so besonders machen. Gemeinschaft, Spaß, sportliche Erfolge und das gute Gefühl, das sportliche Bestätigung und ehrenamtliches Engagement in uns erzeugen u.v.m.
Vereine sollten sich nicht kleinreden oder unter Wert verkaufen lassen. Sie leisten wertvolle Arbeit, die auch entsprechend nach außen vertreten und kommuniziert werden muss und von den Mitgliedern entsprechend honoriert werden sollte.