Recht, Steuern und Versicherungen

Recht, Steuern und Versicherungen

Aktuelle Versicherungsthemen

Unwetter - Elementarschadendeckung

Aktuelles Thema Unwetter – Was leistet die Elementarschadendeckung?

Die Meldungen über die jüngsten Unwetter erinnern an die biblische Sintflut. Durch Gewitter und Starkregen wurden in vielen Regionen Deutschlands Schäden in Millionenhöhe verursacht. Nicht nur Privathäuser, auch Vereinsheime samt Inventar standen unter Wasser.

Führende Klimaforscher rechnen in der Zukunft mit einer Verdopplung der extremen Wetterlagen. Aber nur, wer richtig versichert ist, kann seinen finanziellen Verlust auch geltend machen. Die Folgen von Hochwasser werden nicht automatisch durch eine Wohngebäude- oder Hausratversicherung abgedeckt.

Die ARAG Sportversicherung bietet Vereinen eine gute Lösung, um sich gegen Unwetter-Risiken abzusichern. Als Ergänzung zum Sport-Vereinsschutz können auch Elementarschäden versichert werden. Hierzu zählen z.B. Schäden, die durch extreme Niederschläge entstehen, etwa Überschwemmung, Überflutung, aber auch durch Erdrutsch oder Schneedruck.

Diese sinnvolle Ergänzung Ihres Sport-Vereinsschutzes bietet zuverlässigen Schutz vor den finanziellen Folgen von Umweltereignissen und Naturkatastrophen.

Die Schäden durch Überschwemmung überquellender Flüsse und Bäche sowie die Bilder aus vielen Teilen Deutschlands sind noch allgegenwärtig und ein gutes Beispiel dafür, dass auch bisher weniger gefährdete Regionen betroffen sein können.

Um Wahrscheinlichkeit und Auswirkungen eines Hochwassers risikogerecht kalkulieren zu können, wurde Deutschland mittels eines geografischen Informationssystems in Gefährdungszonen eingeteilt. Ca. 98 Prozent aller Gebäude in Deutschland können mittlerweile gegen Elementarschäden versichert werden.
Die entsprechenden Kontaktdaten finden Sie direkt auf der Internetseite der ARAG.

Fragen bezüglich der Ergänzung Ihres Sport-Vereinsschutzes beantwortet Ihnen außerdem das zuständige Versicherungsbüro (Otto-Fleck-Schneise 4, 60528 Frankfurt) des lsb h jederzeit gerne.

Herr Pirmann, E-Mail: Horst.Pirmann(at)arag.de, Telefon: 069/6789-252
Frau Schülzgen, E-Mail: Ursula.Schuelzgen(at)arag.de, Telefon: 069/6789-315